Presse
29.11.2013 | Märkische Oderzeitung / Sabine Rakitin
Einstimmig haben die Kreistagsabgeordneten am Mittwoch den Jugendhilfeplan 2013 bis 2017 beschlossen. Darin enthalten: eine Analyse des Bedarfs und welche Leistungen der Jugendhilfe in den kommenden Jahren im Barnim erbracht werden sollen.
weiter

29.11.2013 | Märkische Oderzeitung / Onlineredaktion
Wie werden die Kommunen an der Finanzierung des Öffentlichen Personennahverkehrs beteiligt, wollte der Bündnisgrüne Jochen Bona in der Fragestunde der Abgeordneten wissen. Zudem hatte er den zuständigen Dezernenten, Vize-Landrat Bockhardt (CDU), um eine Aufschlüsselung der Fahrplankilometer der Barnimer Busgesellschaft nach Gemeinden gebeten. Doch Bockhardt musste die Hände heben: "Die von der BBG erbrachten Verkehrsleistungen sind liniengenau bezogen auf den gesamten Landkreis hinterlegt und können hinsichtlich der Fahrplankilometer nur mit einem sehr hohen Aufwand nach Gemeinden aufgeschlüsselt werden. Dies würde bedeuten, dass sich eine Arbeitskraft eine Woche lang nur damit beschäftigt", erklärte er.
weiter

20.10.2013 | Märkische Allgemeine Zeitung online
CDU-Landeschef wiedergewählt
Michael Schierack ist auf dem Landesparteitag der CDU Brandenburg am Samstag in Potsdam mit großer Mehrheit zum Parteichef wiedergewählt worden. Der 46-jährige war ohne Gegenkandidat angetreten. Sein Ziel sei es, im Herbst 2014 in Brandenburg wieder Regierungsverantwortung zu übernehmen, sagte Schierack vor seiner Wahl. Bildung und Innere Sicherheit seien die Themen, mit denen er in den Landtagswahlkampf ziehen wolle.

Potsdam. Michael Schierack ist auf dem Landesparteitag der CDU Brandenburg am Samstag in Potsdam mit großer Mehrheit zum Parteichef wiedergewählt worden. Er erhielt 178 Ja- und 22 Nein-Stimmen. Es gab drei Enthaltungen. Damit votierten 87,7 Prozent der Delegierten für den 46-Jährigen.

Lesen Sie hier weiter:   http://www.maz-online.de/Brandenburg/Eindeutiges-Ergebnis-fuer-Schierack  
weiter

21.06.2013 | CDU Landesverband Brandenburg

Prof. Dr. Michael Schierack, Vorsitzender der CDU Brandenburg, besuchte zum Auftakt seiner diesjährigen Sommertour den Landkreis Barnim am 19. Juni 2013.

Er informierte sich in Eberswalde. zusammen mit Jens Koeppen, Bundestagsabgeordneter für den Barnim und die Uckermark, sowie dem CDU-Ortsvorsitzenden von Eberswalde und Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Kreistag Barnim, Danko Jur, über die aktuelle Situation vor Ort.

Dabei besuchten sie die Karl-Sellheim-Schule und informierten sich zum Thema Inklusion. Prof. Schierack würdigte das Engagement der Lehrer, Schüler und Eltern und die schülerorientierte Ausstattung dieser Campusschule. Er kritisierte, dass die Landesregierung Inklusion in Brandenburg durch den Mangel an Personal, Ressourcen und Konzepten zum Scheitern verurteilt hat.

weiter

19.04.2013 | Märkische Oderzeitung online/ Monika Schmidt
Vergaberecht auf dem Prüfstand

Eberswalde (MOZ) Seit dem 1. Januar 2012 gilt im Land Brandenburg ein neues Vergaberecht. Es soll Chancengleichheit ermöglichen, wenn Bauleistungen vergeben werden oder Lieferungen großer Mengen an Dienstleistungen, Material oder Ähnlichem anstehen. Die Transparenz kann so steigen, war einer der Ansätze für das neue Vergaberecht. Aber auch bestimmte Regeln sind einzuhalten, die noch dazu schärfer kontrolliert werden sollen.

Lesen Sie hier mehr: http://www.moz.de/heimat/lokalredaktionen/eberswalde/artikel4/dg/0/1/1137269/


26.03.2013 | Märkische Oderzeitung online/ Steffi Bey und Dietmar Rietz
CDU-Fraktion besucht Übergangsheime
Wandlitz/Althüttendorf (MOZ) Beim Besuch der Übergangsheime für Asylbewerber in Wandlitz und Althüttendorf erlebte die CDU-Fraktion am Montag ein Kontrastprogramm. Für CDU-Fraktionschef Danko Jur steht danach fest: "Ohne Investitionen kann der Vertrag mit dem Betreiber in Althüttendorf nach 2015 nicht fortgeführt werden."

Lesen Sie hier mehr: http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1124692

28.02.2013 | Märkische Oderzeitung / Kai-Uwe Krakau
Die Kreisverwaltung Barnim war kürzlich Gastgeber für ein Treffen der Arbeitsgemeinschaft Nord des Kommunalen Nachbarschaftsforums.
weiter

16.12.2012 | Märkischer Sonntag / Redaktion Bernau / Ausgabe 15./16. Dezember 2012
Mit  einem Online-Portal soll ehemaligen Einwohnern aus dem Landkreis Barnim die Rückkehr in ihre Heimat erleichtert werden. Dazu haben die Vertreter des Landkreises und des Vereins "Zuhause in Brandenburg" gemeinsam die Webseite www.leben-im-barnim.de freigeschaltet.
weiter

06.12.2012 | Märkische Oderzeitung / Viola Petersson
Die Geschäftsführer des Klinikunternehmens GLG, Harald Kothe-Zimmermann und Matthias Lauterbach, haben mit Wirkung vom 3. Dezember "ihre Ämter niedergelegt". Darüber informierte Bodo Ihrke, Vorsitzender des Aufsichtsrates, am Dienstag.
weiter

11.11.2012 | erschienen im Panketal Bote Nummer 11/2012 auf Seite 20
Groß und Klein freute sich auf den traditionellen St. Martinsumzug in Panketal, der einen Tag vor dem offiziellen Termin, am 10.11. 2012 stattfand. Vielleicht war es der vorgezogene Termin, dass das Wetter an diesem Abend alles andere als freundlich war. Vielleicht plagten den Heiligen Martin in unserer Welt derzeit ganz andere Sorgen, als für gutes Wetter zu sorgen. Der Stimmung tat es jedenfalls nur wenig Abbruch. Wir haben bei 557 Personen aufgehört zu zählen, denn im Laufe des Umzuges trafen weitere Teilnehmer ein.
weiter

CDU Deutschlands Angela Merkel CDU Brandenburg CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
CDU-Landtagsfraktion Brandenburg Junge Union Brandenburg KPV Brandenburg MIT Brandenburg
Senioren Union Brandenburg
© CDU Kreisverband Barnim  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.38 sec.