Neuigkeiten
28.03.2018 | Daniel Sauer
Barnimer Gespräche mit CDU-Landratskandidat Othmar Nickel in Joachimsthal
„Wenn wir junge Menschen in unserer Region halten wollen, müssen wir Ihnen eine Ausbildung vor Ort geben. Und wir müssen ihnen die Chance geben, sich hier, wo ihre Heimat ist, niederzulassen. Das ist es, was ich mitnehme aus Joachimsthal und Friedrichswalde“, so der Barnimer CDU-Landratskandidat Othmar Nickel nach der aktuellen Station seiner Barnimer Gespräche.

Diese hatten ihn und interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem gesamten Amtsbereich am Montagabend des 26. März 2018 nach Joachimsthal in die Gaststätte „Zur Krim“ geführt. Im Mittelpunkt der angeregten Diskussion standen die Nachwuchssorgen der örtlichen Handwerksbetriebe ebenso, wie die Einschränkungen der örtlichen Entwicklung durch den aktuellen Entwurf des Landesentwicklungsplan. Hier sind aus Sicht von Othmar Nickel dringend Änderungen notwendig: „Mir ist wichtig, die Anliegen und Sorgen der Gemeinden und Ämter im nördlichen Barnim ernst zu nehmen. Hier muss ein Landrat Anwalt und Stimme des ländlichen Raums sein und wenn der Landesentwicklungsplan mehr verhindert als entwickle, dann müssen wir daran arbeiten, dies zu ändern.“
weiter

21.03.2018
Keine Woche ist vergangen, seit die CDU Barnim gemeinsam mit dem CDU-Landes- und Fraktionsvorsitzenden Ingo Senftleben die Petition für die Rückkehr des Staatlichen Schulamtes in den Barnim nach Eberswalde startete. Bereits in den ersten Tagen haben mehr als 100 Eltern, Lehrerinnen und Lehrer unterschrieben.

„Ein erfolgreicher Auftakt," wie Danko Jur, CDU-Kreisvorsitzender, meint und ergänzt: „Wegen der durchweg positiven Resonanz und der vielen Anfragen nach unseren Unterschriftslisten haben wir uns entschieden, die Petition jetzt auch online zu stellen. Auf der Plattform www.openpetition.de ist es möglich, sich über unser Anliegen zu informieren und für die Petition digital zu unterschreiben. Wir werden auch auf unseren Internetseiten Unterschriftslisten zum Download bereitstellen. Digitale Chancen zu nutzen, um Bildung gemeinsam zu gestalten, für uns als moderne Bürgerpartei selbstverständlich.“

16.03.2018
Auf ihrer Mitgliederversammlung am 16. März nominierten die Mitglieder der CDU Panketal Andreé Reschke zu Ihrem Kandidaten für die anstehende Bürgermeisterwahl am 10. Juni 2018. Der 45-jährige lebt mit seiner Familie in Panketal. Andreé Reschke ist Volljurist und seit mehr als 13 Jahren in der Kreisverwaltung Oberhavel beschäftigt. Er ist Vorstandsmitglied der CDU Panketal und stellvertretender Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) Barnim.

15.03.2018 | Pressemitteilung
Europäisches Parlament berät tiefgreifende Reform der Unternehmensbesteuerung
Anlässlich der heutigen Abstimmung des Europäischen Parlaments in Straßburg erklärte der Brandenburger CDU-Europaabgeordnete Dr. Christian Ehler: „Die Gemeinsame Konsolidierte Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (GKKB) hat den Vorteil, dass Unternehmen zur Berechnung ihres Gewinns für Steuerzwecke künftig nur die Regeln eines einzigen EU-Systems befolgen müssen, anstelle die von vielen unterschiedlichen nationalen Systemen. Die Regelung hat zur Folge, dass Unternehmen nur noch eine Steuererklärung für ihre gesamten EU-Unternehmungen abgeben müssen und sich somit bürokratischer Aufwand reduzieren lässt.“

26.02.2018
Sonntagvormittag in unserem schönen #Barnim. Die Einladungen für die Barnimer Gespräche - Eichhorst am 7. März 2018 sind verteilt. #Wildau #Rosenbeck #Eichhorst Da strahlt sogar die Sonne. Läuft!

23.02.2018
Seit dem späten Dienstagnachmittag ist es amtlich, der Barnim hat mit dem Bernauer Schuldirektor Othmar Nickel seinen Landratskandidaten. Die Mitglieder des Kreiswahlausschusses haben im Eberswalder Paul-Wunderlich-Haus einstimmig für den von der CDU Barnim eingereichten Wahlvorschlag votiert. Damit ist der Weg frei, am 22. April 2018 erstmals seit mehr als 8 Jahren den Landrat direkt zu wählen. Am Rande der Sitzung teilte Kreiswahlleiter Stefan Thom mit, dass Othmar Nickel auf den offiziellen Stimmzetteln als Liste 1 geführt wird. Weitere Informationen zum Ablauf der Wahl finden Sie unter www.barnim-leben.de.

07.02.2018 | Pressemitteilung
Abstimmung zur zukünftigen Zusammensetzung des Europäischen Parlaments

Vor dem Hintergrund der Europawahl im kommenden Jahr hat sich das Europäische Parlament mit seiner zukünftigen Zusammensetzung befasst. Der sich abzeichnende Austritt Großbritanniens aus der EU (Brexit) stellt dabei auch das EU-Parlament vor eine neue Situation.


07.02.2018
Der Einladung der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) Barnim am heutigen Tage folgte Othmar Nickel, Kandidat der CDU Barnim für die Landratswahl am 22. April 2018, gern.

Hierbei nutzte er die Gelegenheit, um auch den Unternehmern sein Programm für die im April anstehende Landratswahl nahe zu bringen. Im Mittelpunkt seiner Ausführungen standen dabei vor allem die wirtschaftlich geprägten Visionen Othmar Nickels für einen mittelstandsfreundlichen Barnim.

 


06.02.2018 | Pressemitteilung
Europäisches Parlament stimmt für Verschärfung des Emissionshandels

Anlässlich der heutigen Abstimmung des Europäischen Parlaments in Straßburg über ein Gesetz zur Verschärfung der Emissionsbeschränkungen für Treibhausgase erklärte der brandenburgische CDU-Europaabgeordnete Dr. Christian Ehler: „Die Verschärfung des Europäischen Emissionshandels wird maßgeblich dazu beitragen, die Zusagen des Pariser Klimaabkommens zu verwirklichen und das anvisierte Ziel der EU einer Reduktion der Treibhausgasemissionen um mindestens 40 % zu realisieren. Dies birgt für das Land Brandenburg sowohl Chancen als auch Herausforderungen. Gleichzeitig wird die europäische Industrie vor dem Risiko einer Verlagerung von CO2-Emissionen geschützt und Innovationen in der europäischen Industrie- und Energiebranche weiter gefördert.“

 


06.02.2018 | Pressemitteilung
EU-Parlament für gleiches Recht beim Online-Kauf

Anlässlich der heutigen Abstimmung des Europäischen Parlaments in Straßburg über neue Regeln für ein Verbot ungerechtfertigten Geoblockings erklärte der Brandenburger CDU-Europaabgeordnete Dr. Christian Ehler: „Wer gerne online einkauft, soll bald einen besseren grenzübergreifenden Zugriff auf Waren und Buchungen etwa von Hotelzimmern, Mietwagen oder Konzertkarten erhalten. Die Verbraucher können somit zukünftig selbst wählen, auf welcher Website sie Waren oder Dienstleistungen kaufen, ohne dass sie aufgrund ihrer Staatsangehörigkeit, ihres Wohnsitzes oder sogar ihres vorübergehenden Aufenthaltsortes blockiert oder automatisch auf eine andere Website umgeleitet werden.“


CDU Deutschlands Angela Merkel CDU Brandenburg CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
CDU-Landtagsfraktion Brandenburg Junge Union Brandenburg KPV Brandenburg MIT Brandenburg
Senioren Union Brandenburg Landratswahl 2018 - Barnim leben
© CDU Kreisverband Barnim  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.09 sec.