Neuigkeiten

24.10.2017   Europäisches Parlament stimmt für mehr organische und sicherere Düngemittel in der EU
Dr. Christian Ehler (EVP/CDU): Weitere Aufwertung unserer hohen europäischen Qualitätsstandards
Zur Meldung

Anlässlich der heutigen Abstimmung des Europäischen Parlaments in Straßburg über eine neue Vorschrift für die Kennzeichnung und Nutzung von Düngemitteln erklärte der Brandenburger CDU-Europaabgeordnete Dr. Christian Ehler: „Die ...

24.10.2017
Vertane Chance - Landesregierung hängt Pendler im südlichen Barnim ab

Nach der Vorstellung des Landesnahverkehrsplans durch SPD-Infrastrukturministerin Schneider herrscht im südlichen Barnim Ernüchterung und Enttäuschung. Die Einführung des 10-Minuten-Taktes der S-Bahn zwischen Bernau und Berlin-Buch rückt ebenso ...

20.10.2017
CDU-Antrag zur Unterstützung des Volksbegehrens erfolgreich!

In der gestrigen Stadtverordnetenversammlung hat ein breites Bündnis der Fraktionen einem CDU-Antrag zur Unterstützung des Volksbegehrens "Kreisreform stoppen - Bürgernähe erhalten!" zugestimmt. Auch Vertreter der Bernauer SPD und der Links...

05.10.2017   Europäisches Parlament stimmt der Errichtung einer europäischen Staatsanwaltschaft zu
Dr. Christian Ehler (EVP/CDU): EU-Staatsanwaltschaft soll Steuergelder besser schützen
Zur Meldung

Anlässlich der heutigen Abstimmung des Europäischen Parlaments in Straßburg über die Errichtung einer europäischen Staatsanwaltschaft (EPPO) erklärte der Brandenburger CDU-Europaabgeordnete Dr. Christian Ehler: „Um den Kampf gegen Be...

04.10.2017   Abgeordnete drängen die EU im Vorfeld der COP23 zu ehrgeizigeren Klimazielen
Dr. Christian Ehler (EVP/CDU): Klimaschutz und Wettbewerbsfähigkeit müssen Hand in Hand gehen
Zur Meldung

Anlässlich der heutigen Abstimmung des Europäischen Parlaments in Straßburg über eine Entschließung, die Empfehlungen an die EU-Institutionen und Mitgliedstaaten für das Treffen der COP23 im November in Bonn enthält, erklärte de...

01.10.2017   Ingo Senftleben: Schwarz, Rot und Gold leuchten am 3. Oktober
Tag der Deutschen Einheit

Seit 1990 wird am 3. Oktober der Tag der Deutschen Einheit als bundesweiter Feiertag begangen. Ingo Senftleben, Landesvorsitzender der CDU Brandenburg, sagt dazu:   „Schwarz, Rot und Gold leuchten am 3. Oktober besonders, denn wir feiern einen der glüc...

25.09.2017
Hans-Georg von der Marwitz verteidigt Direktmandat

Wir gratulieren Hans-Georg von der Marwitz zum Gewinn des Direktmandates im Wahlkreis Märksch-Oderland-Barnim II und sagen allen Wählerinnen und Wählern Danke für das Vertrauen.  

24.09.2017
Wahlkampfendspurt in Schönow!

Bis zuletzt waren wir für unseren Direktkandidaten Hans-Georg von der Marwitz, die CDU und unsere Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel im Wahlkampfendspurt aktiv. Auch in Schönow haben wir bei REWE und Netto für weitere vier erfolgreiche Jahre und für e...

22.09.2017
100 Stunden - 100% Wahlkampf

Neue Plakate für unseren Direktkandidaten! ERSTSTIMME für  Hans-Georg von der Marwitz und ZWEITSTIMME für die CDU. Tolle Kampagne connect17! #100hCDU #btw2017 #cdu #bernau

22.09.2017   Unmittelbar vor der Bundestagswahl werben der Landesvorsitzende Ingo Senftleben und der Brandenburger Spitzenkandidat Michael Stübgen für eine hohe Wahlbeteiligung der Bürger
Ingo Senftleben und Michael Stübgen werben für hohe Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl

“Wir Ostdeutschen wissen, wie wichtig und wertvoll freie Wahlen sind. Dieses demokratische Grundrecht haben wir vor 28 Jahren durch die friedliche Revolution erlangt. Eine hohe Wahlbeteiligung unterstreicht damit auch immer die Bedeutung von Freiheit und D...

21.09.2017
Wahlkampf. Endspurt. Für Hans!

Für uns sind jede Wählerin, jeder Wähler wichtig. Deshalb werben wir gemeinsam mit der Frauen Union Barnim und der CDU Panketal im persönlichen Gespräch bis zum Schluss um eure Zustimmung für Hans-Georg von der Marwitz u...

15.09.2017   Zur umstrittenen Rede des AfD-Spitzenkandidaten Gauland sagt der Landesvorsitzende der CDU-Brandenburg, Ingo Senftleben:
Ingo Senftleben: Die AfD will die deutsche Geschichte umdeuten

"Gaulands durchsichtiger Versuch, auf dem millionenfachen Leid von zwei Weltkriegen sein Wahlkampfsüppchen zu kochen, ist nicht nur unanständig, sondern auch gefährlich. Er untergräbt das Fundament der Bundesrepublik Deutschland, das Konser...

Nach oben