Neuigkeiten
14.03.2018, 06:36 Uhr | Daniel Sauer
Barnimer Gespräche zu Gast in Wandlitz und Chorin - Nickel vor Ort
„Das Kloster in Chorin steht wie kaum ein anderes Bauwerk im Barnim für den Erhalt und das Bewahren unserer Kulturgüter und all dessen, was für uns Heimat ausmacht. Es ist deshalb selbstverständlich für mich, auch in Chorin mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern in den Dialog einzutreten. Besonders wichtig ist mir dabei, zu erfahren, was für die Menschen Heimat bedeutet und wie wir diese gemeinsam bewahren können,“ erklärte Othmar Nickel im Vorfeld der Barnimer Gespräche in Chorin. Ab 19:00 Uhr steht der Barnimer Landratskandidat Othmar Nickel am 19. März 2018 im Bahnhof Chorin-Kloster in Chorin für die Diskussion über sein Programm und die Ideen für den ländlichen Raum zur Verfügung.

Die nächste Station seines Bürgerdialogs führt Othmar Nickel am 22. März 2018 um 19:00 Uhr in das Strandrestaurant „Ristorante alle Fontana“ in Wandlitz. „Die Wandlitzer aus allen Ortsteilen erleben es jeden Morgen im Berufsverkehr, wir müssen Mobilität neu denken,“ ist sich Othmar Nickel sicher und zeigte sich überzeugt: „Die Reaktivierung der Heidekrautbahn RB 27 auf der Stammstrecke zwischen Wandlitz und Berlin-Wilhelmsruh ohne dabei Schönerlinde abzukoppeln, ist das Mobilitätsprojekt für Wandlitz und Basdorf. Hier muss der Landkreis endlich Druck in Potsdam machen."

Weitere Informationen und alle Termine der Barnimer Gespräche finden Sie unter www.barnim-leben.de oder www.facebook.com/cdubarnim.


CDU Deutschlands Angela Merkel CDU Brandenburg CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
CDU-Landtagsfraktion Brandenburg Junge Union Brandenburg KPV Brandenburg MIT Brandenburg
Senioren Union Brandenburg Landratswahl 2018 - Barnim leben
© CDU Kreisverband Barnim  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.02 sec.