Dr. Sabine Buder zur Direktkandidatin für die Bundestagswahl 2021 gewählt

Zu den ersten Gratulanten gehört der Vorsitzende des Kreisverbandes Barnim, Danko Jur | Foto: Carolin Bucher-Schulz
Zu den ersten Gratulanten gehört der Vorsitzende des Kreisverbandes Barnim, Danko Jur | Foto: Carolin Bucher-Schulz
 Dr. Sabine Buder zur Direktkandidatin für die Bundestagswahl 2021  gewählt

Auf der Nominierungsveranstaltung am Sonnabend in Bernau wählten  die CDU-Mitglieder im Bundestagswahlkreis 59 (Märkisch-Oderland / Barnim II), Dr. Sabine Buder aus Biesenthal als Direktkandidatin für die Bundestagswahl 2021. 
Als zweiter Kandidat hatte sich Hans- Georg von der Marwitz, der seit  2009 Mitglied des Bundestages ist, zur Wahl gestellt. 

Dr. Sabine Buder ist im Barnim aufgewachsen und lebt mit ihrem Ehemann sowie ihren vier Kindern in Biesenthal. Neben Ehrenämtern in Kita, Schule und Sport steht sie auch der CDU-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Biesenthal vor und ist Stellv. Vorsitzende des Kreisverbandes Barnim.




Gratulation und beste Wünsche vom Generalsekretär der CDU Brandenburg, Gordon Hoffmann. | Fotos: Carolin Bucher-Schulz

Nach oben