Beitragsfrei auch in Monat drei! – CDU Bernau unterstützt Kitabeitragsfreiheit im Juni

Auf Vorschlag der CDU Bernau hatte die Stadtverordnetenversammlung vor der Sommerpause beschlossen, in allen städtischen Kindertagesstätten wegen der coronabedingten Einschränkungen auf die Erhebung von Essengeld und Kitabeiträgen zu verzichten. 

Das gilt auch für Eltern, deren Kinder in der Notfallbetreuung nur eingeschränkt die Kita besuchen konnten. Die Regelung war erstmal auf die Monate April und Mai begrenzt.

„Wir haben bei unserem Antrag zunächst eine Befristung der Beitragsfreiheit vorgesehen, um die weitere Entwicklung der schrittweisen Öffnung der Kitas abzuwarten. Seit Ende Juni sind wir in den Regelbetrieb zurückgekehrt. Es ist daher nur richtig, dass wir alle Eltern auch noch für diesen Monat entlasten. Wir begrüßen den Vorschlag der Stadtverwaltung und unterstützen es, auch die freien Träger so zu entlasten, dass alle Bernauer Eltern für April, Mai und Juni keinen Kitabeitrag zahlen müssen“, meint Daniel Sauer, CDU-Fraktionsvorsitzender.

 

Nach oben