Ein guter Tag für Ladeburg

Wir gratulieren zum neuen Einkaufsmarkt!

Pünktlich um 7:00 Uhr war es soweit. Nach fast zwei Jahrzehnten hat Ladeburg wieder einen Lebensmittelmarkt. Ein guter Tag für Ladeburg und seine Menschen, ist doch zukünftig der Einkauf um die Ecke wieder möglich. Dazu gratulieren wir dem zweitgrößten Bernauer Ortsteil ganz herzlich.

Mit der heutigen Markteröffnung gibt es auch einen Bäcker mit Cafe und einen großen Getränkemarkt, die das Angebot abrunden. Die entscheidenden Weichen für den NORMA-Markt an der Zepernicker Landstraße wurden im letzten Ortsbeirat gelegt. Nach mehreren gescheiterten Standorten und Investitionsversuchen waren die vom früheren Ortsvorsteher Horst Seefeld und engagierten Ladeburger Bürgerinnen und Bürger unterstützten Bemühungen erfolgreich. Die CDU Bernau hat die Ansiedlung auch gegen Widerstände im Ortsbeirat und der Bernauer Stadtverordnetenversammlung immer unterstützt. Es hat sich gelohnt.
 
„Schade, dass unser Horst Seefeld diesen Tag nicht mehr erleben kann. Es war sein Baby. Um so mehr freue ich mich, dass wir für ganz Ladeburg, aber vor allem für unsere älteren Nachbarn jetzt ein Einkaufsangebot im Ort haben. Es waren dicke Bretter, die wir über viele jähre bohren mussten, aber es hat sich gelohnt,“ meint Daniel Sauer, Mitglied im Ortsbeirat und ergänzt: „Jetzt geht es mit dem Projekt Spielplatz für die Schäferpfühle weiter. Mir ist wichtig, dass wir an der Lösung von Problemen in Ladeburg arbeiten und nicht den Leuten den Briefkasten zumüllen.“

Nach oben