CDU Kreisverband Barnim
Heimat gemeinsam gestalten

CDU Brandenburg beschließt Listen zur Europa- und Landtagswahl

Landesvertreterversammlung am 8. Dezember

Die Landesliste der CDU Brandenburg für die Landtags- und Europawahl im kommenden Jahr steht. Dr. Jan Redmann wird die CDU in den Wahlkampf als Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten führen. Dr. Christian Ehler kandidiert als Spitzenkandidat für das Europäische Parlament. In der Potsdamer Schinkelhalle haben heute 120 Landesvertreter dem Team 2024 ihre Unterstützung bekundet. Die CDU Brandenburg ist damit bereit für den Start ins Superwahljahr.

Die Liste zur Europawahl finden Sie hier und unter diesem Link die Landesliste zur Landtagswahl.

Zu den Ergebnissen der Landesvertreterversammlung erklärt der Vorsitzende der CDU Brandenburg und Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten, Dr. Jan Redmann:

„Heute hat uns die CDU Brandenburg ihr Vertrauen ausgesprochen, um am 22. September 2024 nach 33 Jahren SPD-Regierung für einen Wechsel in der Staatskanzlei zu sorgen.

Ich möchte Ministerpräsident dieses Landes werden. Gemeinsam mit meinem Team will ich der Anwalt für die Interessen der Brandenburgerinnen und Brandenburger sein. Wir haben ein starkes Team 2024, dass mitten im Leben steht. Wir machen keine Politik aus dem Elfenbeinturm. Mit uns ist Pragmatismus und Bodenhaftung in der Politik garantiert.

Die Menschen in Brandenburg merken, dass gerade etwas ins Rutschen gekommen ist. SPD, Grüne und FDP finden darauf keine angemessene Antwort. Viele fühlen sich von der Politik vergessen. Deshalb wollen wir den Menschen ein Angebot machen: Eine Politik, die sich um die wirklich wichtigen Probleme im Land kümmert. Die für eine starke Wirtschaft sorgt, für Sicherheit und Ordnung, für ein funktionierendes Gesundheitssystem und eine gute Bildung. Mit ihrer Wahlentscheidung für die CDU können die Brandenburger einen echten Unterschied in der Politik erreichen. 

Ich freue mich, dass wir auch zur Europawahl mit einer starken Liste antreten. Alle Kandidaten leben den europäischen Gedanken und werden die Interessen Brandenburgs mit Herzblut in Brüssel vertreten. Die Erfolgsgeschichte Brandenburgs wird maßgeblich durch die europäischen Institutionen geschrieben. Mit unserem Spitzenkandidaten, Dr. Christian Ehler, schicken wir einen der wichtigsten Fürsprecher für den Wirtschaftsstandort Brandenburg auf europäischer Ebene wieder ins Rennen.“